0381/548060

Hotline: 0381/548060
Residenz-Strandhotel
Seestrasse 6
18119 Warnemünde

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Download der AGB als PDF

Lieber Gast!

Wir geben uns alle Mühe, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Deshalb sollten Sie wissen, welche Leistungen wir erbringen, wofür wir einstehen und welche Verbindlichkeiten Sie uns gegenüber haben. Bitte beachten Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen uns regeln und im beiderseitigen Interesse klären sollten und Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.

1.0 Abschluß des Vertrages

1.1 Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das /die Zimmer/ Suiten bestellt und zugesagt sind. Dies gilt, wenn die Buchung in Schriftform vorliegt, über Internet e-mail, per Fax oder Post. Ebenso bei Zusage mündlich per Telefon. Die Buchungsbestätigung bedarf der Schriftform.

2.0 An- und Abreise

Ohne anderslautende schriftliche Vereinbarung ist die Bereitstellung der Zimmer/ Suiten (Check-in-time) nicht vor 15 Uhr des Anreisetages möglich. Die Freigabe der Zimmer/ Suiten (Check-out-time) hat bis 11 Uhr am Abreisetag zu erfolgen.

3.0 Leistungen und Preise

3.1 Alle Zimmer/Suiten sind Nichtraucherzimmer. Das Rauchen ist ausschließlich bei geschlossener Tür auf den Balkonen/Terrassen gestattet. Mißachtung zieht eine entsprechende Servicegebühr nach sich.

3.2 Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Angaben in der Reservierungsbestätigung, die darauf Bezug nimmt. Im Falle von höherer Gewalt, Streik oder techn. Problemen ist das RESIDENZ-STRANDHOTEL berechtigt die techn. Leistungen im Interesse der Erfüllung des Vertrages zu reduzieren. Ein Vergütungsanspruch für den Gast besteht nicht.

Soweit nicht anders ausgeschrieben, ist im Preis enthalten: Beherbergung für Belegung mit 1-2 Personen (ab 14 Jahren). In den Zimmern/Suiten ist der Aufenthalt ausschließlich den gebuchten Personen vorbehalten. Mögliche Besucher bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung des Hotels. Im Preis enthalten sind: Beherbergung, Zimmerreinigung, Frühstück und der z.Z. gültigen MwSt.

3.3 Die Be- und Entladung Ihres Gepäckes ist vor dem Hotel möglich.
Parken können Sie Ihr Fahrzeug in der nahe gelegenen Tiefgarage (Parkhaus Kurhausgarten gegen Gebühr) oder je nach dem ortsüblichen Verkehrsaufkommen ebenfalls gegen Gebühr in der Seestrasse im nahen Hotelbereich.

3.4 Fahrräder können im Hotel leider nicht untergestellt werden, eine Fahrradvermietung ist ca. 100 m entfernt.

3.5 Haustiere sind in unserem RESIDENZ-STRANDHOTEL leider nicht erlaubt.

4.0 Zahlung

4.1 Vorauszahlungen
Für die Reservierung kann die Vorauszahlung eines vom RESIDENZ-STRANDHOTEL vereinbarten Betrages verlangt werden.

4.2 Kostenübernahme
Der Hinweis auf eine Kostenübernahme bedarf der Schriftform (Abtretungserklärung)

4.3 Kurtaxe
Lt. Satzung über die Erhebung des Kurbeitrages wird ganzjährig Kurtaxe erhoben, die im Hotel separat bezahlt wird.

4.4 Zahlungsweise
Barzahlung, EC-Karte mit Geheimnummer, Zahlung mit Visa- oder Mastercard möglich.

5.0 Rücktritt durch den Gast/ durch das RESIDENZ-STRANDHOTEL

5.1 Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform vorliegen.

Stornogebühren:

Storno klingt ärgerlich und ist es auch, für beide Seiten. Schade, wenn ein Zimmer frei bleibt, weil ein Gast nicht anreist und wir auf Grund der garantierten Zimmerbuchung diese Zimmer nicht auf Anfrage weiter vermieten konnten.

Ab 2 Wochen vor Urlaubsantritt oder bei vorzeitiger Abreise berechnen wir Ihnen 80% des vereinbarten Preises (Logis und Frühstück), davor fallen keine Stornierungskosten an. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung.

5.2 Rücktritt durch das RESIDENZ-STRANDHOTEL

Buchungen unter irreführenden bzw. falschen Angaben, werden zu Lasten des Gastes kostenpflichtig storniert (z.B. bei Anreise mit mehr Personen als gebucht). Der Gast hat dann keinen Anspruch auf Logies im RESIDENZ-STRANDHOTEL ! Das RESIDENZ-STRANDHOTEL ist berechtigt, von seinen Gästen die Einstellung oder Verminderung von ungebührlichem Lärm zu fordern, der Gast ist verpflichtet, einer solchen Forderung der Hotelleitung zu entsprechen. Jede Verletzung der guten Sitten durch Gäste berechtigt das RESIDENZ-STRANDHOTEL zur sofortigen Lösung des Vertragsverhältnisses. Eine Vertragsaufhebung ist weiter zulässig, wenn der Gast ansteckend krank ist.

Das RESIDENZ-STRANDHOTEL behält sich vor, im Falle von technischen Problemen, unvorhersehbaren Ereignissen, wie Streik, Naturgewalten, höhere Gewalt oder Eigentümerwechsel vom Vertrag zurückzutreten oder diese zu ändern.

5.3 Optionen
Ein festgelegter Optionstermin stellt sicher, dass eine vom Besteller unverbindlich vorgenommene Zimmeranfrage bis zu diesem Zeitpunkt von ihm aufgehoben werden kann. Nach Ablauf des Optionstermines entfällt jeder Anspruch hierauf. Das RESIDENZ-STRANDHOTEL ist berechtigt, während der Optionslaufzeit nach Rücksprache mit dem Bestelller die Anfrage zu streichen, wenn in Verbindung mit anderen Anfragen der Besteller keinen Auftrag erteilen kann.

6.0 Allgemeines

6.1 Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn sie vom RESIDENZ-STRANDHOTEL schriftlich bestätigt worden sind.

6.2 Die Besonderheiten des RESIDENZ-STRANDHOTEL sind in den Zimmern/Suiten ausliegenden Gästemappen beschrieben.

6.3 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages oder dieser Bedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen.Die Berichtigung von Irrtümern sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.

6.4 Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag und seiner Erfüllung ist der Gerichtsstand Rostock.

 


 

Stand: 01. Dezember 2014
Das "RESIDENZ-STRANDHOTEL" ist ganzjährig geöffnet!